Willkommen in Neuenknick
Willkommen in Neuenknick

Chronik

Die "Streusiedlung" Neuenknick ist flächenmäßig eine der größten Ortschaften in der Stadt Petershagen. Sie liegt im eiszeitlichen Moränengebiet und wurde erst seit dem Mittelalter besiedelt.

Der Name Neuenknick weis auf seine Entstehung hin. Knicks nennt man die Wallhecken, die früher als natürliche Zäune die Gehöfte und Ackerflächen umgaben. Neuenknick bedeutet also neue Knicks, d. h. neue Ansiedlungen. Es ist zudem erwiesen, dass man von Döhren aus in den Wald hineinrodete, um neue Ackerfluren zu erschließen. Bei Jellinghaus heißt - knick auch: "Weil junge Bäume darin geknickt wurden"

Die Holge, eine Feldflur, war früher Döhrener Gemeinheit.1819 klagten die Döhrener gegen Neuenknick und pochten auf ihr "Hutungsrecht für alle Vieharten". Ein Teil des Husterbruches ist auch heute noch im Besitz von Döhrenern. Der südliche Teil der Ortschaft, vom Gehlberg herauf nach der Ils zu Depenbrock und Quinheide, ist von Windheim aus besiedelt worden.

Der Lusebrink ist mit 79,2 m die höchste Erhebung im Stadtgebiet Petershagen. Mit dem "Weißen Berg" am Steinhuder Meer und der "Uchter Börde" gehört der Lusebrink zu den Endmoränen der "Rehburger Phase", die vor 250.000 Jahren von den "Saaleeiszeitgletschern" gestaucht und geformt wurden. Rentierjäger schlugen hier vor 11.000 Jahren ihre Sommerlager auf und mit einiger Sicherheit ist anzunehmen, dass sich an dieser stelle Toten- oder Kultstätten befanden.

Zahlreiche Urnen wurden gefunden, in denen neben Knochenresten oft noch kleine Gefäße (Grabbeigaben) erhalten waren. Vermutlich um die zum Christentum bekehrten Bewohner von dieser einstigen Kultstätte abzuhalten, gab man diesem Hügel den Namen: Lausebrink = Lauseberg.

Text: Edwin Schmidt, Ortsheimatpfleger

Auszug aus der Chronik "Neuenknick"

Die komplette Chronik als PDF
Die ganze Chronik von Neuenknick kann hier als PDF herunter geladen werden.
Neuenknick - eine Chronik.pdf
PDF-Dokument [287.6 KB]

Aktuell:

Der nächste Gottesdienst ist am 21.11., 14:30 Uhr

Buß- & Bettag

Nächster Treff

22.11. um 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert:

Termine aktualisiert (18.11.)

KreativTreff hinzugefügt (26.10.)

Flyer "Dorfspaziergang" hinzugefügt (17.10.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Kulturgemeinschaft Neuenknick e.V.

Anrufen

E-Mail